top of page

ANLAUFSTELLEN UND HILFREICHE LINKS

In Notfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin oder an einen Notfalldienst in Ihrer Region.

Oberaargau:

  • Notfall-Triage und Mobile Krisenintervention Langenthal:

    • T 062 916 43 00

    • T 062 916 31 31 (Notfall ausserhalb Bürozeiten)

Luzern:

  • Notfallnummer und Triage der Luzerner Psychiatrie:

    • 058 856 53 00

  • Telefonische Beratung der Luzerner Psychiatrie:

    • 0900 85 65 65 (kostenpflichtig ab 10. Minute; 3.23 CHF/Min.)

Aargau:

  • Psychiatrische Notfälle Psychiatrie Aargau:

    • T 056 481 60 06

​Auch die dargebotene Hand ist rund um die Uhr für Sie da, wenn Sie jemanden zum Reden brauchen:

  • T 143



Weitere hilfreiche Links und Informationen:


Deutschsprachige Hypnosegesellschaften:

https://hypnose.de

Pro Mente Sana: Pro Mente Sana ist eine unabhängige Organisation für psychische Gesundheit in der Schweiz. Sie ist Anlaufstelle für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, deren Angehörige und Fachleute.

https://promentesana.ch

Netzwerk Angehörigenarbeit Psychiatrie: Der Verein bezweckt die Vernetzung von  Fachleuten und Professionalisierung der Angehörigenarbeit in der psychiatrischen Versorgung. Er informiert über aktuelle Angebote für Angehörige von Menschen mit einer psychischen Erkrankung.

https://www.angehoerige.ch

Equilibrium: Im Verein EQUILIBRIUM engagieren sich Menschen, die sich mit dem Thema Depression auseinandersetzen: Weil sie selbst von einer Depression betroffen sind oder es in ihrem Umfeld – in der Familie, am Arbeitsplatz, im Verein usw. – Menschen gibt, die an Depressionen leiden.

https://www.depressionen.ch

Angst- und Panikhilfe Schweiz: Die aphs wurde im Jahr 2000 als Verein und soziale Organisation gegründet. Sie vertritt die Interessen von Menschen, welche an einer Angststörung leiden. Sie bietet Hilfe und Beratung, vielfältige Informationen und die Möglichkeit zur Diskussion zwischen Betroffenen, Angehörigen und Fachleuten.

https://www.aphs.ch

Schweizerische Gesellschaft für Zwangsstörungen: Die SGZ möchte Betroffene, Angehörige und Spezialisten auf diesem Gebiet zusammenführen, zum Austausch anregen und aktiv bei ihrer Arbeit und Bewältigung von Zwängen unterstützen.

https://www.zwaenge.ch

Informationsplattform Leben mit Schizophrenie: umfangreiche Sammlung von häufigen Fragen der Angehörigen sowie Bezugspersonen von Menschen mit Schizophrenie. Die Antworten stammen von mitwirkenden Peers/Betroffenen, Angehörigen sowie Fachpersonen, die ihre Erfahrungen, Meinungen und ihr Wissen teilen. Dadurch soll die Plattform Angehörige und Bezugspersonen im Umgang mit der Krankheit unterstützen.

https://www.lebenmitschizophrenie.ch

SafeZone: Online-Plattform für Suchtberatung. Die Online-Plattform wurde vom Bundesamt für Gesundheit und Infodrog in Zusammenarbeit mit verschiedenen Suchtfachstellen und Kantonen entwickelt.

https://www.safezone.ch



Anlaufstellen und Links: Willkommen
bottom of page